Energiespar-Zugregler

Sich ständig ändernde Zugverhältnisse (z.B. bei Wind) werden durch das automatische Öffnen und Schließen der Pendelklappe am Zugregler ausgeglichen. Es strömt somit mehr oder weniger Luft aus dem Aufstellraum in den Kamin – der Unterdruck (Kaminzug) im Heizgerät bleibt somit konstant und damit eine konstante optimale Verbrennung ermöglicht. Energiespar-Zugregler dürfen NICHT in Wohnräumen eingebaut werden.