Primärluft

Die Primärluft wird dem Brennraum von unten über den Rost zugeführt. Sie ist notwendig für die Anheizphase. Im Betrieb ist die Primärluft idealerweise geschlossen wobei die neuerliche Öffnung der Primärluft in der Ausbrandphase für eine bessere Ausnutzung der Restglut sorgen kann. Im Kohlebetrieb wird die Primärluft ständig benötigt.