Scheibenspülung

Der beim Abbrand entstehende Ruß tendiert dazu, sich innerhalb des Brennraums an der kältesten Stelle abzusetzen. Bei Kaminöfen ist dies die Sichtscheibe. Bei der Scheibenspülung wird die vorgewärmte Sekundärluft an der Ofenscheibe entlang geleitet, um den Temperaturunterschied auszugleichen. Dadurch wird die Rußablagerung stark reduziert und die Scheiben werden bei Betrieb unter Vollast freigebrannt.