Ovale Eleganz mit extragroßem Sichtfenster

Der neue Premium-Kaminofen „Bali“ besticht optisch ebenso wie technisch.

 

Ausgestattet mit der innovativen Einhebel-Luftregelung „Easy Control“, Außenluftanschluss und verschließbarem Zuluftanschluss, steht der „Bali“ für sauberes und effizientes Heizen der neuesten Generation. Mit seiner ovalen Grundform eignet er sich ideal als Eck-Lösung.

Egal, ob frei im Raum stehend oder eng an die Wand geschmiegt – der charismatische neue Premium-Kaminofen „Bali“ macht in jeder Position eine gute Figur. Mit seiner ovalen Grundform eignet er sich zudem besonders gut als platzsparende Eck-Lösung. In elegantem schwarz gehalten und von massivem Naturstein – wahlweise „Woodstone“ oder „Speckstein antik“ – umrahmt, besticht der „Bali“ durch klare Formensprache und edles Design. Sein extragroßes Sichtfenster eröffnet den ungetrübten Blick auf das romantische Spiel der Flammen.

 

Bequeme Steuerung. Raumluft bleibt unangetastet.

Hinter seiner eleganten Fassade verbirgt der „Bali“ modernste Heiztechnologie. Der Ofen ist mit der bequemen neuen Luftregelung „Easy Control“ ausgestattet, die eine ergonomisch komfortable und einfache Steuerung aller drei Luftführungen – Primär-, Sekundär-, und Düsenluft – mit nur einem Hebel ermöglicht. Der Außenluftanschluss des „Bali“ sorgt für einen sicheren, störungsfreien Betrieb bei sauberer Verbrennung und spart Heizkosten – durch die Nutzung der Außenluft für die Verbrennung bleibt die wertvolle Wohnraumluft unangetastet dort, wo sie sein soll. 

Zudem verfügt der „Bali“ über einen neu entwickelten, im Stillstand verschließbaren Zuluftanschluss. Dieser sorgt dafür, dass die warme Raumluft nach dem Heizbetrieb nicht durch den Kamin entweicht. So steht das neue Premium-Modell für sauberes, effizientes Heizen der neuesten Generation und sorgt mit einem Wirkungsgrad von über 82 % für wohlige Wärme und Romantik.

 

Ideal für Niedrigenergiehäuser

Mit einer Nennleistung von 3 bis 6 kW ist der „Bali“ ideal für Niedrigenergiehäuser oder thermisch sanierte Gebäude. Haas+Sohn folgt hier dem Zeitgeist – überdimensionierte Öfen mit 8 kW oder mehr Leistung sind heute für die meisten Häuser nicht mehr geeignet.

Der „Bali“ ist in Deutschland ab 1.487,- Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

 

Strengere Emissionsvorschriften ab 2015

Mit Jahresbeginn 2015 werden die gesetzlichen Vorschriften für Kamin- und Pelletöfen deutlich verschärft. So treten beispielsweise in Deutschland die zweite Stufe der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV 2. Stufe) und in Österreich die neue Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG in Kraft. Haas+Sohn bietet seinen Kunden auch in diesem Punkt absolute Sicherheit, denn sämtliche Öfen von Haas+Sohn erfüllen bereits seit langem alle Vorgaben. Darüber hinaus sind auch alle Pelletöfen-Modelle von Haas+Sohn mit dem „Österreichischen Umweltzeichen“ ausgezeichnet.