Unabhängiges, sicheres und sparsames Heizen und Kochen

Neue Haas+Sohn Herde für sicheres Kochen mit Weltneuheit „integrierter Zugregler“

Bedingt durch die immer häufigeren extremen Wetterereignisse wie Stürme, Hochwasser oder starke Schneefälle kann die Energieversorgung, wie die Vergangenheit zeigt, oftmals nicht mehr gewährleistet werden. Mit Holz oder Kohle beheizte Herde von Haas+Sohn bieten genau die Sicherheit und Unabhängigkeit, auch dann heizen und kochen zu können, wenn die allgemeine Energieversorgung ausfällt. Außerdem bietet die neue Generation der Haas+Sohn Herdmodelle die Lösung für eine optimale Verbrennung, die gleichzeitig Energie und Kosten einspart – den integrierten Zugregler.

Holz ist seit Menschengedenken die selbstverständlichste Energiequelle. Holzherde von Haas+Sohn eignen sich in jeder Wohnung als Wärmequelle zum Heizen oder zum Kochen. Um beim Heizen auf Holz zu setzen gibt es gute Gründe. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und bietet in Verbindung mit Holzherden von Haas+Sohn jederzeit sichere und unabhängige Wärme auch in Krisenzeiten oder während extremen Wetterereignissen wenn die Energieversorgung un-terbrochen ist. Außerdem ist ein Holzfeuer im Wohnbereich bis heute Symbol für Behaglichkeit und Gemütlichkeit und schafft in Minuten ein wohliges und gesundes Raumklima – auch in der Küche. Haas+Sohn Herdmodelle unterstützen zusätzlich durch ein integriertes Sichtfenster diese Feuerholzromantik.

Weltneuheit: der integrierte Zugregler

Kochen und backen mit der gemütlichen Wärme von Holz – da bleiben keine Wünsche offen. Einziges lästiges Problem: Bei zu hohem Schornstein oder schlechten Wetterverhältnissen kann es zu erhöhten Unterdruck im Schornstein bzw. überhöhtem Kaminzug kommen. Rauchgase strömen zu schnell durch den Herd und die Verbrennung erfolgt unvollständig. Die Folge: Wertvolle Wärme geht verloren und die Schadstoffemissionen steigen. Haas+Sohn bietet hierfür die Lösung. Durch den neuen integrierten Zugregler im Herd wird der Zug in der Brennkammer auf konstant optima-lem Niveau gehalten. „Erstmals wird die Zugregler-Funktion für neuen „easy-Herde“ angewandt. Durch die Regelung der Luftzufuhr spart man nicht nur Energie und somit bares Geld, sondern schützt dank optimierter Verbrennung zugleich die Umwelt“, so Geschäftsführer Manfred Weiss.

Die neuen easy-Modelle

Die Herd-Modelle „HSDZ 75.5 easy“ aus der „home“ Produktlinie sowie der „HSDZ 75.5-SF easy“ aus dem „PREMIUM“ Fachhandelssegment haben neben der integrierten Zugregelung auch die komfortable Luftregelung zu bieten: Die easy-Control Luftregelung macht die Luftführungen für Holz und Kohle einfach und sicher steuerbar – mit nur einem Drehknopf.

Der Kleine Herd „HSD 40.5-SF“ ganz groß - das stylische Küchenaccessoire

Klein und sexy ist er, der neue Herd für die kommende Saison. Der wendige „HSD 40.5-SF“ aus dem „home“ Sortiment mit geschliffener Stahlplatte oder Glaskeramikplatte und großem Sichtfens-ter besticht durch sein schmales, modernes Design. Das stylische und praktische Küchenacces-soire ist in den Farben weiß und anthrazit erhältlich. Der kleine Herd passt auch in kleine Küchen, die weniger Raum zur Verfügung haben.

Individualisierbar

Glaskeramik- oder Stahlplatte? Backrohr links oder rechts? Haas+Sohn Herdmodelle lassen indi-viduelle Wünsche zu. Eine hochwertige Glaskeramikplatte oder eine geschliffene Stahlplatte sind möglich. Dank der individuellen Höhenverstellung lassen sich Haas+Sohn Herde optimal an das bestehende Kücheninventar anpassen. Den wärmesicheren Anbau an die Küchenmöbel garantie-ren Abstandsverbindungen in den passenden Farben – der Mindestabstand beträgt damit lediglich 5,5 cm. Der Herd kann aber auch einzeln im Raum aufgestellt werden. Die innovative Email-Oberflächentechnologie sorgt für eine einfache Reinigung, Kratzfestigkeit und Langlebigkeit.

Neue Herd-Modelle von Haas+Sohn auf der Energiesparmesse Wels 2015

Die neuen Herd-Modelle zeigt Haas+Sohn auf der Energiesparmesse Wels (27.2. bis 1.3.2015; Halle 20, Stand D480).