Das Geheimnis der Gemütlichkeit

Mit neuer Heiztechnologie bleibt die wohlige Wärme im Wohnzimmer.

Mit den neuen Kaminofenmodellen beweist Haas+Sohn auch in der Heizsaison 2014/2015 wieder Gespür für Design im Zusammenspiel mit modernster Heiztechnologie. Die neue Generation der Öfen ist mit der komfortablen „Easy Control“ Luftregelung für eine einfache und sichere Bedienung ausgestattet. Ein neu entwickelter, verschließbarer Zuluftanschluss sorgt dafür, dass die warme Raumluft zwischen den Heizphasen nicht durch den Kamin entweicht. Damit bleibt das Zuhause auch während der kalten Wintertage durchgehend wohlig warm und gemütlich. Dank eines Außenluftanschlusses entfällt das bisher zusätzliche Lüften beim Heizen und die wertvolle Raumluft bleibt unangetastet. Kurzum: man heizt mit Köpfchen. Das intelligente Heizen mit Kaminöfen von Haas+Sohn spart langfristig Heizkosten und schont die Umwelt.
 

Haas + Sohn hat seine neuen Kaminofenmodelle bereits mit der innovativen Technologie ausgestattet. Der neue, extraschlanke Kaminofen „Aruba“, mit seinem funktionalen Design gepaart mit dem neuen Bedienkomfort ist das Highlight der Saison. Der elegante „Bali“ mit seiner kompakten, ovalen Form und attraktiver Steinverkleidung ist die beste Ergänzung in der neuen Kaminofenlinie. Auch die neueste Generation des beliebten „Ficus“ und seiner Premium-Ausführung „Kalius“ hat Haas+Sohn mit dem neuen, verschließbaren Zuluftanschluss versehen.
 

NEU: ARUBA - Der extraschlanke Romantikere

Der neue Kaminofen „Aruba“ von Haas+Sohn setzt mit lediglich 36,5 cm Tiefe neue Maßstäbe in Sachen Schlankheit. Sein Design und sein High-Tech-Innenleben überzeugen: Der „Aruba“ ist mit der innovativen Einhebel-Luftregelung „Easy Control“ ebenso ausgestattet wie mit Außenluftanschluss und verschließbarem Zuluftanschluss, der ein Entweichen der warmen Raumluft über den Kamin zwischen den Heizphasen verhindert. Der charismatische Ofen eignet sich aber selbstverständlich nicht nur ideal für Wohnsituationen, in denen es etwas enger hergeht – seine attraktive Optik mit dem markanten seitlichen Naturstein-Bogen aus „Woodstone“ oder „Speckstein antik“ und sein großes Sichtfenster machen den leistungsstarken „Aruba“ in jedem Raum zum romantischen Blickfang. Knisterndes Feuer und stimmungsvolles Licht verzaubern den Raum. Mit einer Nennleistung von 3 bis 6 kW ist der „Aruba“ ideal für Niedrigenergiehäuser oder thermisch sanierte Gebäude. Optional ist der Ofen mit seitlichem Holzlagerfach erhältlich, in dem sich die bis zu 33 cm langen Holzscheite griffbereit stapeln lassen. Mit dem „Plus X Award 2014“ in den Kategorien „High Quality“, „Design“, „Funktionalität“ und „Ökologie“ trägt das neue Modell bereits eine renommierte Auszeichnung.

 

NEU: BALI - Ovale Eleganz mit extragrossem Sichtfenster 

Der neue Premium-Kaminofen „Bali“ von Haas+Sohn besticht optisch ebenso wie technisch. Ausgestattet mit der innovativen Einhebel-Luftregelung „Easy Control“, Außenluftanschluss und verschließbarem Zuluftanschluss, steht das neue Modell für sauberes und effizientes Heizen der neuesten Generation und sorgt für mehr Wärme und ein Gefühl der Geborgenheit. Egal, ob frei im Raum stehend oder eng an die Wand geschmiegt – der „Bali“ macht in jeder Position eine gute Figur. Mit seiner ovalen Grundform eignet er sich zudem besonders gut als platzsparende Eck-Lösung. In elegantem schwarz gehalten und von massivem Naturstein – wahlweise „Woodstone“ oder „Speckstein antik“ – umrahmt, besticht der „Bali“ durch klare Formensprache und edles Design. Sein extragroßes Sichtfenster eröffnet den ungetrübten Blick auf das romantische Spiel der Flammen. Der Ofen ist mit der bequemen neuen Luftregelung „Easy Control“ ausgestattet, die eine ergonomisch komfortable und einfache Steuerung aller drei Luftführungen – Primär-, Sekundär-, und Düsenluft – mit nur einem Hebel ermöglicht. Der Außenluftanschluss des „Bali“ sorgt für einen sicheren, störungsfreien Betrieb bei sauberer Verbrennung und spart Heizkosten – durch die Nutzung der Außenluft für die Verbrennung bleibt die wertvolle Wohnraumluft unangetastet dort, wo sie sein soll. Zudem verfügt der „Bali“ über einen neu entwickelten, im Stillstand verschließbaren Zuluftanschluss. Dieser sorgt dafür, dass die warme Raumluft nach dem Heizbetrieb nicht durch den Kamin entweicht.

 

NEU: FICUS-II, KALIUS-II - Der runde Blickfang mit dem Extra-Wärmespeicher 

Rund, schlank, hoch – und jetzt noch eleganter und mit noch mehr Komfort: Haas+Sohn hat die neue Generation des beliebten Kaminofen „Ficus“ und die Premium-Ausführung „Kalius“ mit einem eleganten neuen Edelstahl-Griff und neuer Türverriegelung ausgestattet und mit einem verschließbaren Zuluftanschluss versehen. Dieser sorgt dafür, dass die warme Raumluft nach dem Heizbetrieb nicht durch den Kamin entweichen kann. Der großzügig dimensionierte neue Griff aus Edelstahl ist ideal erreichbar, liegt angenehm in der Hand und ermöglicht ein noch bequemeres und eleganteres Öffnen und Schließen. Ein spezieller Verriegelungsmechanismus garantiert dabei, dass die Tür zum Feuerraum beim Schließen automatisch verriegelt – ein unbeabsichtigtes Offenlassen oder Anlehnen der Türe wird damit ausgeschlossen.

Optional sorgt ein zusätzlicher 70kg Wärmespeicher-Block aus Magnesit für längere Wärmeabgabe. Magnesit kann doppelt so viel Wärme speichern wie Speckstein. Mit nur schmalen 46 cm Durchmesser und seiner zylindrischen Form ist der Ficus-II bzw. Kalius-II ein eleganter Blickfang, der frei im Raum stehend eine ebenso gute Figur macht wie an der Wand oder als Ecklösung. Das Flackern des Holzfeuers kommt durch das extragroße Sichtfenster in der gewölbten Feuerraumtür besonders gut zur Geltung.