Standort Ungarn nach Modernisierung und Ausbau in Vollbetrieb

20.000 m2 Produktionsfläche – Gesamte Produktpalette – 20 Jahre Haas+Sohn in Ungarn

 

10 Millionen Euro hat die Haas+Sohn Unternehmensgruppe in Generalsanierung, Modernisierung und Ausbau ihres Produktionsstandorts im westungarischen Pápa investiert. Durch Optimierung der Fertigungsabläufe und der internen Logistik konnten wichtige Schritte zur Effizienzsteigerung erzielt werden. Nun geht das Werk in Vollbetrieb – pünktlich zum 20-Jahr-Jubiläum von Haas+Sohn in Ungarn. Im Werk Pápa fertigt Vollsortimentanbieter Haas+Sohn mit 170 Mitarbeitern die gesamte

Produktpalette von Kamin- und Pelletöfen über Herde bis hin zu vielfältigem Zubehör. Weitere Investitionen in die Fertigung sind geplant. Die bislang nur zu einem Viertel verbaute, 80.000 m2 große Liegenschaft in Pápa bietet zudem viel Platz für weitere Expansion.

 

Details entnehmen Sie der Presseinformation.

DOC

Pressetext: Standort Ungarn

39 KB | MSWORD Downloaden
PDF

Pressetext: Standort Ungarn

23 KB | PDF Downloaden
Geschäftsführung Ungarn

Geschäftsführung Ungarn

1,11 MB | JPEG Downloaden
Geschäftsführung Ungarn

Geschäftsführung Ungarn

1,51 MB | JPEG Downloaden